Aktuelles

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Stadt Krefeld informiert im unten angehängten Schreiben über die Gründe, die für eine Corona-Schutz-Impfung sprechen, zeigt auf, wie leicht eine Impfung mittlerweile für jeden ab 12 zu haben ist und formuliert einen Aufruf an alle, die noch nicht geimpft sind, diese Möglichkeiten jetzt zu nutzen.

Wir schließen uns diesem sehr gerne an!

Außerdem finden Sie unten ein Schreiben des Gesundheitsamtes Krefeld. Dort wird beschrieben, in welchen Fällen eine Quarantäne verhängt wird und wie man diese Quarantäne als Kontaktperson beenden kann. Bitte beachten Sie, das derlei Anordnungen nach wie vor einzig und allein vom Gesundheitsamt getroffen werden und halten Sie insbeondere bei der Freitestung die dort geschilderten Informationswege ein.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung des MSM

Impfaufruf Stadt Krefeld

Elternbrief Regelung Corona Kita-Schulen ab 13.09.2021 II

In einer feierlichen Online-Veranstaltung zeichneten Frau Yvonne Gebauer, Schulministerin NRW, und Herr Thomas Sattelberger, Vorsitzender der Nationalen Initiative „MINT Zukunft schaffen!“, das MSM am 08.09.2021 als "MINT-freundliche" und "Digitale Schule" aus.

Neben weiteren Schulen wurde damit das besondere Engagement am MSM im Hinblick auf eine Schärfung des MINT-Profils sowie das Engagement im Hinblick auf einen Ausbau der digitalen Profilbildung im Unterrichts- und Schulalltag gewürdigt. So heißt es im Text der Auszeichnung zur "Digitalen Schule":

"Das Jahr 2021 hat uns allen nochmals verdeutlicht, was für eine wichtige Rolle Digitalität in unserem Bildungssystem spielt. In der Covid-19-Pandemie erleben wir, dass Schulen sich stärker für die Chancen der digitalen Bildung öffnen. Sie wollen sich entwickeln und die eigene digitale Transformation vorantreiben. Um Schulen zu motivieren, ihr digitales Profil weiter zu schärfen und informatische Inhalte verstärkt in den Unterricht zu bringen, hat die Nationale Initiative “MINT Zukunft schaffen!” die Auszeichnung „Digitale Schule“ ins Leben gerufen. Mit dem Signet soll das Engagement der Schulleitungen und Lehrkräfte gewürdigt und bestärkt werden, die sich für eine zeitgemäße Bildung in der digitalen Welt stark machen."

Das MSM freut sich sehr über diese Auszeichnung und dankt allen beteiligten Lehrkräften auch und besonders im MINT-Bereich sowie im Bereich des Digitalen Lernens für ihr großes Engagement, namentlich und stellvertretend Herrn Pokroppa, der die Auszeichnung in der Online-Veranstaltung entgegen nahm.

(Hier finden Sie das Grußwort der Ministerin und den gesamten Text der Auszeichnung: https://mintzukunftschaffen.de/2021/09/08/auszeichnung-mint-freundliche-schulen-und-digitale-schulen-in-nordrhein-westfalen-2021/)

Stefan Holl, Stv. Schulleiter

Wir gratulieren unserem Team zum Gewinn des zweiten Platzes:

Finja Schmitz (9a), Jessica Nyari (9a), Imane Dhissi (7b) und Hannah Meier (7b) mit Trainerin Frau Anne Reibis.

Gespielt wurden Einzel und Doppel gegen die Marienschule - das erste Einzel (Jessica Nyari) und unser zweites Doppel (Imane Dhissi und Hannah Meier) wurden erst im Champions-Tiebreak für die Marienschule entschieden. Es waren sehr schöne und spannende Spiele!

Die betreuende Sportlehrerin Frau Clemens mit Lukas Junge, Simon Tecker, Schayan Nosrati und Benno Römhild

Unsere WKlll Jungen- Mannschaft spielte dieses Jahr in dieser Konstellation das erste Mal bei den Stadtmeisterschaften. In teilweise äußerst knappen und spannenden Spielen gegen die Marienschule und die Maria-Montessori-Gesamtschule, belegte sie den dritten Platz. Wir freuen uns, dass wir für die Schulmannschaft diese guten Tennisspieler akquirieren konnten.

Lea Clemens

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie, dass am 07.09.2021 der Unterricht in Kurzstunden stattfindet, die vierte Stunde endet also um 11.25 Uhr. Kinder, die die Übermittagsbetreuung besuchen, können dann ab 11.25 Uhr dort betreut werden.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Holl (Stv. Schulleiter)

In spannenden, aber sehr fairen Wettkämpfen mussten sich Tim Pourhassan (9e), Niklas Lohmann (9a), Ben Laux (EF) und Jannik Rulfs (9e) nur den Teams der Marienschule und des Gymnasium Fabritianum geschlagen geben. Wir gratulieren herzlich zu dieser sportlichen Leistung und danken Frau Reibis für die sportliche Unterstützung!

Stefan Holl (Stv. Schulleiter)

Herr Muti bei der coronakonformen Ansprache
Frau Knechtel mit ihrer Mini-Bigband sorgt für musikalischen Schwung
Die 5A lernt ihre neue Klassenleitung Frau Dr. Dittrich und Herrn Bauschke kennen

 Am vergangenen Donnerstag war es endlich so weit: Für 140 Schülerinnen und Schüler begann die Schulzeit am Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium. Aufgrund der aktuellen Situation fand die Einschulungsfeier in der Sporthalle statt und jede 5. Klasse war zu einem anderen Zeitpunkt eingeladen worden. Doch auch unter diesen außergewöhnlichen Umständen wurde es eine fröhliche und festliche Veranstaltung, an die sich die Schulneulinge und ihre Familien sicherlich noch lange erinnern werden. Im Anschluss an die feierliche Begrüßung durch Herrn Muti, Herrn Kemper und ihre Patinnen und Paten aus der Jahrgangsstufe EF besuchten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenleitungen die neuen Klassenräume. Währenddessen wurden die Eltern der Klasse durch musikalische Beiträge unterhalten und kamen bereits miteinander ins Gespräch. In den folgenden drei Tagen erlebten die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler dann gemeinsam mit ihren Klassenleitungsteams ein vielfältiges Willkommensprogramm, um das vollständige Ankommen am MSM gelingen zu lassen.

Wir freuen uns, dass Ihr nun Teil unserer Schulgemeinde seid und wünschen Euch eine glückliche, erfolgreiche und natürlich gesunde Zeit am MSM!

 

 

Christine Stascheit,

Koordinatorin der Erprobungsstufe