Informationen zum Schulbetrieb unter Corona

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir möchten Ihnen auf diesen Seiten gerne Informationen an die Hand geben, die für Sie nachvollziehbar und verständlich machen sollen, wie wir am MSM unseren Schulbetrieb organisieren. Dabei hat für uns die Sicherheit und Gesundheit aller Akteure oberste Priorität. Um dies zu gewährleisten, sind wir aber auch auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht mit Erkältungssymptomen zur Schule, sondern lassen Sie es bitte zur Beobachtung zunächst für 24 Stunden zu Hause bleiben. Sollte es sich zeigen, dass nach 24 Stunden eine Besserung bzw. keine weiteren Symptome wie Fieber oder Husten auftreten, ist der Schulbesuch wieder möglich (s. Schaubild unten).

Wenn Ihr Kind einen positiven Schnelltest (außerhalb der Schule) oder einen positiven PCR-Test gemacht hat, teilen Sie uns dies bitte umgehend und unbedingt mit. Wir werden Ihnen bei einem positiven PCR-Test ein Schreiben des Gesundheitsamtes weiterleiten. Auch wenn Ihr Kind im privaten Bereich als "enge Kontaktperson" Kontakt zu einem positiven Indexfall (PCR-Test positiv) hatte, teilen Sie uns dies ebenfalls mit. Falls Ihr Kind als "enge Kontaktperson" Kontakt zu einem positiv Getesteten (PCR-Test) hatte, würden wir Ihnen auch in diesem Fall ein Schreiben des Gesundheitsamtes weiterleiten.

Außerdem finden Sie hier angehängt unser aktuelles Hygienekonzept und die aktuelle Quarantäne-Regelung.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung des MSM

Aktuelle Hygiene- und Verhaltensvorschriften 17.01.2022

Quarantäne-Regelung Eltern-Info

Erkrankung Kind Schaubild